Sitemap | Impressum | Datenschutz |

17. und 18. Januar 2009, 11 bis 17 Uhr

EDITION TAUCHFAHRTEN: BREMERHAVEN- NEW YORK

Im März 2007 startete das Kunstprojekt "Edition Tauchfahrten: Bremerhaven – New York". Unter der Regie des Melton Prior Institutes mit Sitz in Düsseldorf und der kuratorischen Betreuung durch Herrn Klaus Becké aus dem Vorstand des Kunstvereins sind die kanadische Künstlerin Susan Turcot, der in Hamburg lebende Zeichner und Bildhauer Stephan Mörsch, der in New York lebende uruguayische Konzeptkünstler Luis Camnitzer, der in New York lebende Comiczeichner und Theaterautor Ben Katchor, die aus Kiel stammende Künstlerin Birgit Jensen, der in Berlin lebende Maler und Zeichner Dierk Schmidt, der Zeichner und Bildhauer Andreas Siekmann, der in Bremen lebende Künstler Bogdan Hofmann, der Düsseldorfer Künstler Paul Schwer sowie der Zeichner Alexander Roob dem besonderen Verhältnis zwischen Bremerhaven und New York nachgegangen. Ihre Eindrücke haben sie in klassischen Techniken, wie der Radierung oder dem Steindruck bis hin zum Digitaldruck und Kombinationsverfahren, festgehalten. Entstanden ist eine bemerkenswerte Mappe mit zehn druckgrafischen Arbeiten, die den Standort Bremerhaven im Allgemeinen und die Migrationslinie Bremerhaven – New York im Besonderen thematisiert. Die Mappe – einzigartig in Ihrer Art – ist käuflich zu erwerben. Vor ihrer bundesweiten Verbreitung werden die druckfrischen Werke in der Kunsthalle präsentiert.

Telefon: 0471 9586106 Allgemeine Infos und Anfragen

DER KUNSTVEREIN IN SCHRIFT, BILD UND TON (Kopie 1)

Links zu Berichten über Ausstellungen und Veranstaltungen des Kunstvereins in den Medien

 

Center TV vom 25.3.2010, Weserzeit Ausstellung Personell Kill >>

 

Zeit Online vom 21.3.2010, Die wahren Kunstkenner >>

 

Taz Nord vom 18.3.2010, Erschwerte Zugänge >>