Sitemap | Impressum | Datenschutz |

Ausstellung wird um eine Woche verlängert

Auf Grund der großen Nachfrage wird die Ausstellung von Peter Downsbrough um eine weitere Woche verlängert. Die Bilder und Skulpturen des Künstlers Peter Downsbrough sind schon seit dem 11. September in der Kunsthalle zu sehen und werden nun auch noch bis zum 24. Oktober hängen bleiben.

11.9. - 24.10.2021

Peter Downsbrough "Peter Downsbrough"

Ausstellungseröffnung Samstag, 11.9.2021, 11 Uhr

Der ame­ri­ka­ni­sche Kon­zept­künst­ler und Fo­to­graf Pe­ter Downs­brough (*1940) lebt und ar­bei­tet seit 1989 in Brüs­sel. In den frü­hen 1960er Jah­ren stu­dier­te er Ar­chi­tek­tur und Kunst an der Uni­ver­si­ty of Cin­cin­na­ti und der Co­oper Uni­on in New York City, und be­such­te an­schlie­ßend ei­ni­ge Mal­stun­den in der Art Stu­dents Le­ague.

Nach dem Stu­di­um der Ar­chi­tek­tur be­gann Pe­ter Downs­brough skulp­tu­ra­le Ar­bei­ten, Ar­bei­ten auf Pa­pier, Fo­to­gra­fi­en, Fil­me, Vi­de­os, So­und­stü­cke und Künst­ler­bü­cher zu pro­du­zie­ren. Er ver­öf­fent­lich­te mehr als 75 Künst­ler­bü­cher. Downs­broughs Skulp­tu­ren und In­ter­ven­tio­nen im öf­fent­li­chen Raum be­ste­hen aus ho­ri­zon­ta­len und ver­ti­ka­len schwar­zen Bal­ken, auf denen Wor­te oder Frag­men­te von Wor­ten an­ge­ord­net sind. Da­bei un­ter­sucht er Spra­che als Me­di­um der Kunst.

mehr

Telefon: 0471 46838
Allgemeine Informationen

NEWSLETTER

HIER