Sitemap | Impressum |

Kunst im Zentrum Bremerhavens

Seit 2007 besitzt Bremerhaven ein Kunstmuseum. Das Gebäude im Zentrum der Stadt wurde für die Präsentation der Sammlung des Kunstvereins Bremerhaven von 1886 e.V. errichtet. Auf drei Stockwerken mit über 700 qm Ausstellungsfläche verfügt der Verein hier über die Räumlichkeiten, um in wechselnder Zusammenstellung eine Auswahl von Werken aus der über 100-jährigen Sammlungsgeschichte an der Wesermündung zu zeigen. Dabei bietet die Ausstellung nicht nur einen Einblick in ein weitgehend unbekanntes Kapitel der Bremerhavener Kulturgeschichte sondern zeigt zugleich die lange und intensive Verbundenheit vieler heute bekannter Künstlerinnen und Künstler mit Bremerhaven.


Die Ausstellung wird von "Künstlerräumen" bestimmt, die dem Werk einer Künstlerin, eines Künstlers oder einer Künstlergruppe gewidmet sind und vielfach gemeinsam mit diesen entwickelt wurden. 

 

8. Oktober 2017 bis 14. Januar 2018

NORD-WEST ZEITGENÖSSISCH
Meisterwerke aus öffentlichen Sammlungen zwischen Jade, Weser und Elbe

Zeitgenössische Kunst ist angesagt. Auf Auktionen erzielen Werke der Gegenwartskunst Rekorde. Jahr für Jahr entstehen weltweit neue Biennalen und Kunstmessen. Und Kunstmuseen landauf, landab wenden sich verstärkt der bildenden Kunst des ausgehenden 20. Jahrhunderts zu.

War zeitgenössische Kunst bis vor wenigen Jahrzehnten noch das Interessengebiet einer kleinen Avantgarde, so hat sie heute längst an Popularität gewonnen, und dies auch jenseits der traditionellen Kunstzentren an Rhein und Ruhr.

 mehr>>

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN IM KUNSTMUSEUM

immer Mittwoch, 16 Uhr

andere Termine nach Absprache