Sitemap | Impressum |
Zeppelin Station, 2016 aus der Serie Higher Altitudes © Nathalie Grenzhaeuser, Courtesy Galerie Christa Burger

17. April bis 29. Mai 2016

NATHALIE GRENZHAEUSER
THE ARCTIC SERIES. PART II

Der erste Bildeindruck entspringt zumeist der Landschaft, der, den meisten Betrachtern ebenso fremden, wie faszinierenden Landschaft der Polarregion des Archipels Spitzbergen. Schneebedeckte Berge, karge Flächen zumeist ohne oder mit wenig Vegetation, Eis und Wasser in ihren unterschiedlichen Farben und dies alles in der kristallklaren Schärfe des besonderen Lichtes und der sauberen Luft detailgenau fotografiert. Es sind diese ungewöhnlichen Aufnahmen einer uns unbekannten Region, die zunächst die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Doch zugleich fallen die Spuren menschlichen Lebens auf, die in diesen Landschaftraum eingeschrieben wurden, wie bauliche Überreste aus dem Bergbau oder Aufnahmen aktueller Forschungstätigkeit auf dem Archipel.

mehr>>

 

 

Aus dem Atelier in Stockholm, Foto: Kai Kähler, 2013

ab dem 17. Januar 2016

CECILIA EDEFALK
BREMERHAVEN 1996 - 1997

Die Region zwischen Weser und Elbe ist nicht nur die Herkunftsregion vieler bildender Künstlerinnen und Künstler, sondern auch temporäre Heimat namhafter Künstlerinnen und Künstler aus dem Ausland. Zu ihnen gehörte auch die schwedische Künstlerin Cecilia Edefalk (* 1954). Sie lebte als Stipendiatin des Vereins Kunst & Nutzen 1996/97 für ein gutes Jahr in Bremerhaven. Es war ein Aufenthalt, der zu den produktivsten ihrer künstlerischen Laufbahn zählte und der sich nachhaltig in ihrem Oeuvre niederschlug.

mehr>>

 

 

Telefon: 0471 46838
Allgemeine Infos und
Anfragen

 

 

Öffnungszeiten über die Maifeiertage

01.05.2016 - 11-17 Uhr
05.05.2016 - 11-17 Uhr
15.05.2016 - 11-17 Uhr
16.05.2016 - geschlossen

"The Arctic Series. Part II" im Dialog - Eine Führung

Am Freitag, den 13. Mai, bietet der Kurator Dr. Kai Kähler gemeinsam mit der Kunstvereinsmitarbeiterin Susanne Schwieger um 16 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „The Arctic Series. Part II“ in der Kunsthalle an.
mehr>>

Kunstnachmittag für erwachsene Geflüchtete

Jeden Mittwoch bietet der Kunstverein von 16–18 Uhr einen Kunstnachmittag für erwachsene Geflüchtete in der GOETHE45 an.
mehr>>

Stein-Schere-Papier-Pinsel

Jeden Dienstag und Donnerstag von 16 - 18 Uhr können sich Kinder und Jugendliche in der GOETHE45 kreativ entfalten und die Grundlagen bildender Kunst kennenlernen.
Am 5. Mai 2016 (Christi Himmelfahrt) findet das Programm in der GOETHE45 nicht statt.
mehr >>