Sitemap | Impressum |

25. September bis 6. November 2016

PETER SENONER
CORPUS matic

Eröffnung 25.9.2015, 11 Uhr

In einer präzise geplanten Rauminstallation zeigt Peter Senoner im Kunstverein Bremerhaven eine Auswahl seiner skulpturalen und grafischen Arbeiten, welche zum Großteil in den letzten beiden Jahren entstanden sind. Neben der klassischen Bildhauerei sind vor allem die Zeichnung, aber auch der Trickfilm, die inszenierte Fotografie und das Interagieren im öffentlichen Raum wesentliche Formen seiner künstlerischen Auseinandersetzung. Senoner wurde 1970 in Bozen (Italien) geboren, er lebt und arbeitet in Bozen und Berlin.

mehr>>


ab dem 17. Januar 2016

CECILIA EDEFALK
BREMERHAVEN 1996 - 1997

Die Region zwischen Weser und Elbe ist nicht nur die Herkunftsregion vieler bildender Künstlerinnen und Künstler, sondern auch temporäre Heimat namhafter Künstlerinnen und Künstler aus dem Ausland. Zu ihnen gehörte auch die schwedische Künstlerin Cecilia Edefalk (* 1954). Sie lebte als Stipendiatin des Vereins Kunst & Nutzen 1996/97 für ein gutes Jahr in Bremerhaven. Es war ein Aufenthalt, der zu den produktivsten ihrer künstlerischen Laufbahn zählte und der sich nachhaltig in ihrem Oeuvre niederschlug.

mehr>>

 

 

Telefon: 0471 46838
Allgemeine Infos und
Anfragen


Neuer Kunstkurs in der GOETHE45

Unter dem Titel „Gegen-stände können nicht selbst entscheiden“ bietet der Kunstverein unter Leitung der Künstlerin Julia Gubitz ein kreatives Programm für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren an.
mehr>>

Schere-Stein-Papier-Pinsel

Jeden Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr lautet in der GOETHE45 unser Motto „Ausprobieren und selber gestalten!“. Alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen.
mehr>>

WIEDER AB 7. SEPTEMBER

Jeden Mittwoch bietet der Kunstverein von 16–18 Uhr einen Kunstnachmittag für erwachsene Geflüchtete in der GOETHE45 an.
mehr>>